Start in den Wahlkampf

Die Plakate sind im Druck, Handzettel und weitere Maßnahmen vorbereitet. Es geht in die heiße Phase des Wahlkampfes. “Ist denn nicht immer Wahlkampf?” könnte man da fragen. Und nicht zu unrecht. Doch jetzt geht es zusätzlich darum, als Kandidat für den Wuppertaler Stadtrat wahrgenommen zu werden. Ich fühlte mich geehrt, als ich gefragt worden bin, ob ich nicht dieses Mandat…

Mit Wasserstoff in die Zukunft

Alle reden von der Energiewende, doch in Wuppertal hat sie schon begonnen. Davon konnten sich die Mitglieder der CDU Wuppertal am 16.07.2020 jedenfalls überzeugen. Zu Gast bei der Abfallwirtschaftsgesellschaft AWG konnten etwa 30 Ratsmitglieder und Leiter der CDU sich vom technisch innovativem Stand überzeugen. Unter der fachkundigen Führung von Conrad Tschersich, dem technischen Geschäftsführer der AWG, wurde High-Tec den Politikern…

Ein Professor wird OB?

Als “alter” CDUler” kann man staunen oder auch sich wundern. Doch tatsächlich hat sich die CDU Wuppertal und die Partei Bündnis 90/Die Grünen auf einen gemeinsamen Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters geeinigt. In der Person des Professor Dr. Uwe Schneidewind sehen beide Parteien eine gute Chance, um für Wuppertal ein zukunftsfähiges Konzept mittelfristig umsetzen zu können. Und in der…

Jetzt ist es “amtlich”

Heute, am 20. Juni 2020 hat die Wahlversammlung der CDU Wuppertal die Kandidatur der Stadtratskandidaten 2020 bestätigt. Mit immerhin 119 Stimmen von 139 abgegebenen Stimmen wurde ich für den Wahlbezirk 41 (Wuppertal Cronenberg Süd) aufgestellt. Diese große Zustimmung macht ein wenig stolz und zeigt gleichzeitig die Größe der Aufgabe und Verantwortung. Das letzte Wort hat natürlich der Wähler, der von…

Wenn das Rathaus ruft

Am 02.Juni 2020 hat die Mitgliederversammlung der CDU Cronenberg sich diesmal ausnahmsweise in Nächstebreck eingefunden, um ihre Kandidaten für den Stadtrat und die Bezirksvertretung Cronenberg zu wählen. Trotz widriger Umstände hat sich dann doch eine Anzahl von Aktiven getroffen und unter der Aufsicht des Wahlleiters Andreas Blank Entscheidungen gefällt. Sehr zur Überraschung des Wahlleiters erfolgte diesmal die Wahl einstimmig –…

Mehr Verantwortung und Öffentlichkeit

Mit großem Bedauern nahm ich den Rücktritt unseres Vorsitzenden der CDU-Cronenberg zur Kenntnis. Doch haben wir alle im Vorstand dies auch mit Respekt entgegen genommen. Claus Goebel hatte sich diese Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht und diese im Hinblick auf die anstehende Wahl getroffen. Glücklicherweise bleibt er der CDU treu und uns als aktives Mitglied erhalten, so daß hier die…

Lokalpolitik trotz Anfeindungen?

Es ist eine konfuse Situation. Auf der einen Seite schimpft man auf “die Politiker” und manch einer erlebt tatsächlich Gewalt. Auf der anderen Seite ist die Schelte auch nicht unberechtigt. Natürlich sind Politiker keine besseren Menschen, fehlerhaft und manche haben wirklich abstruse Wertevorestellungen. Doch ist es auch keine Lösung diesen mit (verbaler) Gewalt zu begegnen. Doch wie sollte man als…

Deutliches Signal für Wuppertal

Es war ein Lehrstück in Sachen Politik. Wünscht man sich doch Harmonie und Einklang, so ist der Weg dahin doch oft steinig und mit viel Arbeit verbunden. Zahlreiche Gespräche und, wie man hörte, intensiver und leidenschaftliche Gespräche im Vorfeld waren zu absolvieren, denn es ging um sehr viel. Nicht weniger als die Zukunft Wuppertals stand auf “Kippe”. Es kann ganz…

Erfolgskontrolle und Bewertungen

Nicht nur in der Politik werden Erfolge (oder Mißerfolge) gemessen und geprüft, ob man ein Ziel erreicht hat. Dies ist sicherlich auch ein Kennzeichen für eine professionelle Arbeitswiese – kann aber auch auf Verbesserungsbedarf hinweisen oder ein “Feintuning” angestrebter Ziele aufdecken. Was letztendlich Erfolg ist, kann man nicht immer eindeutig mit Zahlen belegen oder messen. Immerhin gibt es auch subjektive…

Besuch des Landtages NRW

Freitag Nacht (27.09.2019) gab es die mittlerweile zweite Parlamentsnacht in Düsseldorf. Alle Fraktionen präsentierten sich und ihre Arbeit im Rahmen einer gelungenen Showauswahl. Die WDR-Bigband spielte zweimal auf und jede Fraktion konzentrierete sich auf eigene Special Events, so daß es nie langweilig wurde. Politik wurde als spannende aber auch ernste Angelegenheit präsentiert, die nicht “so nebenbei” erledigt werden kann. Diese…