Freitag Nacht (27.09.2019) gab es die mittlerweile zweite Parlamentsnacht in Düsseldorf. Alle Fraktionen präsentierten sich und ihre Arbeit im Rahmen einer gelungenen Showauswahl. Die WDR-Bigband spielte zweimal auf und jede Fraktion konzentrierete sich auf eigene Special Events, so daß es nie langweilig wurde.

Politik wurde als spannende aber auch ernste Angelegenheit präsentiert, die nicht „so nebenbei“ erledigt werden kann. Diese zweite Veranstaltung unter dem Titel „Lange Parlamentsnacht“ bot aber nicht nur Varieté, Musik und Ausstellungen, sondern der Dialog mit dem Bürger stand naturgemäß im Zentrum des Interesses.

Der Eintritt war frei und von 17:00 bis 23:00 Uhr gab es viel zu sehen und zu hören.